SEHENSWERTE ORTE

Grado

Das Städtchen Grado, eingetaucht in die Lagune von Marano, entstand 500 Jahre vor Venedig, wie das traditionelle Sprichwort sagt: Grado ist eine Tochter Aquileias und Mutter Venedigs.

Es gibt zwei frühchristliche Basiliken, die zu den ältesten Italiens zählen: Die Basilika Santa Maria delle Grazie und die Basilika Sant'Eufemia, die sich durch Säulen mit Kapitellen und elegante geometrische Formen des Mosaikbodens auszeichnet. Grado ist nicht nur für seine historischen Überreste berühmt, sondern auch dafür, dass es ein bekannter Badeort ist, ein Touristenziel für Italiener und Ausländer.

Avro 2018 - alle Rechte vorbehalten - P.IVA IT 01751280304